Resilienz

Resilient zu sein bedeutet, effektiv mit begrenzten Ressourcen umgehen zu können. Resilienten Menschen gelingt es, aus Krisen das Beste zu machen. Gerade in der aktuellen Situation ist es für den Erfolg von Kliniken/Praxen/Zentren wichtig, dass die Mitarbeiter/innen die Herausforderungen bewältigen können.
Ein resilientes Team zu haben, bedeutet, dass die Mitarbeiter/innen eine sehr gute Ausrüstung haben, wenn die Zeiten stürmisch sind.
 
ZIELGRUPPE
Alle Mitarbeiter:innen 


SEMINARINHALTE
In diesem Seminar lernen wir viele Strategien und Wege kennen, wie wir unseren Umgang mit herausfordernden Situationen weiter entwickeln können.

Schritt 1:                   Einführung in das Thema Resilienz - Was ist Resilienz?
Schritt 2:                   Der eigenen Resilienz-Kompetenz auf der Spur
Schritt 3:                   Die 4 Wege zu mehr Resilienz kennenlernen
Schritt 4:                   Die 10 Resilienzfaktoren in der Praxis: Strategien einüben

Strategie 1:       Akzeptanz
Strategie 2:       Selbstwirksamkeitserwartung
Strategie 3:       Verantwortung
Strategie 4:       Positive Emotionen
Strategie 5:       Realistischer Optimismus
Strategie 6:       Lösungsorientierung
Strategie 7:       Impulskontrolle
Strategie 8:       Soziale Unterstützung
Strategie 9:       Kausalanalyse
Strategie 10:     Empathie

Schritt 5:                   Aktionsplan: Wie geht es weiter?
 

REFERENTIN
Ute Grundt, kairos kommunikation 

Ute Grundt ist seit 1997 selbstständig als Trainerin und Recruiterin für Unternehmen, Verwaltungen und soziale Organisationen tätig. Seit mehreren Jahren bietet sie Kommunikationstrainings auch bei AniCura an: "Mit meiner Begeisterung für erfolgreiche Kommunikation motiviere ich Menschen dazu, ihre eigenen Fähigkeiten weiterzuentwickeln." Erfahrt mehr hier: kairos-kommunikation

 

SEMINARZEITEN
Wir bieten dieses Jahr zwei Terminoptionen online an. Der Kurs besteht aus 5 Online-Modulen.

Terminoption I
Modul I:    Dienstag, 2. April 2024, 17:00 - 19:00 Uhr
Modul II:   Dienstag, 23. April 2024, 17:00 - 19:00 Uhr
Modul III:  Dienstag, 14. Mai 2024, 17:00 - 19:00 Uhr
Modul IV:  Dienstag, 28. Mai 2024, 17:00 - 19:00 Uhr
Modul V:   Mittwoch, 19. Juni 2024, 15:00 - 17:00 Uhr (Achtung, Wochentag und Zeit abweichend)

Terminoption II
Wird voraussichtlich Ende August bis Mitte November stattfinden. Hierzu folgt im Frühjahr eine separate Einladung mit Anmeldemöglichkeit.


SEMINARUNTERLAGEN
Die Unterlagen werden dir zugeschickt. Bitte gib deine gewünschte Adresse - Standortadresse oder private Adresse - im Anmeldeformular an.


TECHNIK
Im Training ist deine aktive Mitarbeit gefragt. Deshalb muss folgende Technik funktionieren: 
- Kamera
- Mikrofon
- Internetzugang
- Einen ungestörten Raum, in dem du frei sprechen kannst


EINWAHLLINK
Der Einwahllink wird dir per E-Mail ein paar Tage vor dem Training geschickt.


ANMELDESCHLUSS: bis 8. März 2024
Mindestteilnehmerzahl: 8  |  Maximale Teilnehmerzahl: 10
AniCura Germany Holding behält sich vor, den Kurs direkt nach Ablauf der Anmeldefrist abzusagen, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.

Die Anmeldung ist personengebunden und gilt für alle 5 Module. Die Module sind nicht auf andere Personen übertragbar und können nicht auf unterschiedliche Personen aufgeteilt werden.


KOSTEN & STORNIERUNG:

Kosten: Die Kursgebühr wird bei erfolgter Teilnahme von AniCura Germany Holding GmbH übernommen.

Stornierung: Wenn du persönlich nicht teilnehmen kannst, bitten wir um Nennung einer Ersatzperson oder Stornierung.
Bei Stornierung behält AniCura Germany Holding sich vor, dir eine Gebühr in Rechnung zu stellen:
- bis 3 Wochen vor dem Kurs: 0€
- ab 3 Wochen vor dem Kurs: 195€ (50% der Kursgebühr).
- ab 2 Wochen vor dem Kurs sowie bei No-Shows: 390€ (100% der Kursgebühr).

 

About this course

-

Error

An error has occurred. This application may no longer respond until reloaded.