Stress lass nach!

Jeder kennt den Spagat zwischen Beruf, Freizeit und Familie – alles unter einen Hut zu bringen, ist meist eine große Herausforderung in unserer schnelllebigen Zeit. Nicht selten sind Zeitnot, Arbeitsüberlastung, fehlende Freiräume und ein Gefühl von Stress die Folge. Insbesondere der Arbeitsalltag in einer Klinik/Praxis unterliegt zahlreichen Herausforderungen. Als Beispiele dafür seien der Umgang mit „schwierigen“ Kunden/Kundinnen durch hohe Erwartungen und Ansprüche, ständige Erreichbarkeit, die Informationsflut und hohe Belastung durch Unterbesetzung und Zeitdruck genannt.

In dieser Workshopreihe sollen Zusammenhänge zwischen Belastungsfaktoren und Stressreaktionen aufgezeigt werden. Dabei entwickeln wir gemeinsam Lösungsansätze, damit ein gesundheitsförderlicher Umgang mit alltäglichen beruflichen Belastungen auch über lange Zeit erreicht werden kann.


ZIELGRUPPE
Alle Mitarbeiter:innen


SEMINARINHALTE

  • Was ist eigentlich Stress?
  • Auswirkungen von Stress
  • Eigene individuelle Stressanfälligkeit erkennen und verstehen
  • Stresssituationen entschärfen können
  • Kurzfristige und langfristige Lösungsstrategien entwickeln
  • Zahlreiche Übungen für den Alltag
     

REFERENTIN
Tina Bayer, Beratung - Training - Supervision

Seit über 20 Jahren begleitet Tina Bayer Einzelpersonen und Teams in Workshops und Coachings in verschiedenen Branchen zu unterschiedlichen Themen.
Durch ihren Abschluss als Schulpsychologin und Lehrerin, ihre langjährige Erfahrung in Didaktik und Hochschullehre, ihre Beratungstätigkeit als psychologische Fachkraft bei der Bildungsberatung sowie durch ihre regelmäßigen Weiterbildungen kann sie auf ein breitgefächertes und fundiertes Wissen zurückgreifen. Das Thema Stressreduzierung ist eine ihrer Herzensangelegenheiten. Erfahrt mehr hier: tinabayer


SEMINARZEITEN
Wir bieten dieses Jahr zwei Terminoptionen online an. Der Kurs besteht aus 4 Online-Modulen.

Terminoption I
Modul I:   Mittwoch, 24. April 2024, 17:00 - 19:00 Uhr
Modul II:  Mittwoch, 8. Mai 2024, 17:00 - 19:00 Uhr
Modul III: Mittwoch, 15. Mai 2024, 17:00 - 19:00 Uhr
Modul IV: Mittwoch, 22. Mai 2024, 17:00 - 19:00 Uhr

Terminoption II
Wird voraussichtlich von Ende Oktober bis Mitte November stattfinden. Hierzu folgt im Frühjahr eine separate Einladung mit Anmeldemöglichkeit.


TECHNIK
Im Training ist deine aktive Mitarbeit gefragt. Deshalb muss folgende Technik funktionieren: 
- Kamera
- Mikrofon
- Internetzugang
- Einen ungestörten Raum, in dem du frei sprechen kannst


EINWAHLLINK

Der Einwahllink wird dir per E-Mail ein paar Tage vor dem Training geschickt.


ANMELDESCHLUSS: bis zum 15. März 2024

Mindestteilnehmerzahl: 8  |  Maximale Teilnehmerzahl: 12
AniCura Germany Holding behält sich vor, den Kurs direkt nach Ablauf der Anmeldefrist abzusagen, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.

Die Anmeldung ist personengebunden und gilt für alle 4 Module. Die Module sind nicht auf andere Personen übertragbar und können nicht auf unterschiedliche Personen aufgeteilt werden.

KOSTEN & STORNIERUNG:
Kosten: Die Kursgebühr wird bei erfolgter Teilnahme von AniCura Germany Holding GmbH übernommen.

Stornierung: Wenn du persönlich doch nicht teilnehmen kannst, bitten wir um Nennung einer Ersatzperson oder Stornierung.
Bei Stornierung behält AniCura Germany Holding sich vor, deinem Standort eine Gebühr in Rechnung zu stellen:
- bis 3 Wochen vor dem Kurs: 0€
- ab 3 Wochen vor dem Kurs: 100€ (50% der Kursgebühr).
- ab 2 Wochen vor dem Kurs sowie bei No-Shows: 200€ (100% der Kursgebühr).

 

About this course

-

Error

An error has occurred. This application may no longer respond until reloaded.